Top-Posts

  • Was soll das hier?

    27 Dezember 2008 ( #Zum Blog )

    In diesem Blog werde ich mich vornehmlich mit Spielfilmen beschäftigen, z.B. durch Kommentare oder kurzen Rezensionen zu ihnen. Aber auch andere Medien können auftauchen. Ebenso möglicherweise Pen & Paper Rollenspiele oder alles was mir sonst noch in...

  • Wien

    02 Juni 2009 ( #Bilder )

    Übers Pfingstwochenende war ich in Wien und habe einige Bilder geschossen, die bei den Photoalben zu finden sind. Es ist groß (1,6 Millionen), prachtvoll (kaum ein Gebäude kommt ohne Verzierungen aus) und kultiviert (selbst die Fassade eines Strip-Clubs...

  • Der Tag, an dem ein Klassiker modernisiert wurde

    27 Dezember 2008 ( #Filme )

    Dieser Artikel wurde bereits am 12.12.2008 auf videoregister.de veröffentlicht. Modernisiert. Das klingt erstmal gut. So hatte ich einerseits große Hoffnung in das Remake von “Der Tag, an dem die Erde still stand“, einem der großen Science Fiction Filme...

  • Fly Me to the Moon

    27 Dezember 2008 ( #Filme )

    Dieser Artikel wurde bereits am 18.12.2008 auf videoregister.de veröffentlicht. „Fly Me to the Moon“ ist nicht nur der Titel eines herzerwärmenden Sinatra-Songs, sondern auch der eines belgischen Animationsstreifen, der heute [also am 18.12.2008] in die...

  • Shakespeare auf der Verbotenen Welt

    02 Januar 2009 ( #Filme )

    "We're all part monsters in our subconscious, so we have laws and religion!" - Commander Adams zu Dr. Morbius Der Science-Fiction-Klassiker Forbidden Planet (der deutsche Titel ist etwas nichtssagend: Alarm in Weltall) ist inspiriert von Shakespeares...

  • Die sieben Samurai

    09 Januar 2009 ( #Filme )

    Akira Kurosawa ist einer der, wenn nicht der größte Regisseur Japans und sein unbestrittenes Meisterwerk ist der legendäre Action-Klassiker „Die sieben Samurai“. Unzählige Male kopiert (z.B. im Western-Remake „Die glorreichen Sieben“), erzählt der Film...

  • Auf der Suche nach den fehlenden Tonspuren

    11 Januar 2009 ( #Filme )

    oder Vom Kampf der Titanen Conan, der Barbar ist einer meiner absoluten Lieblingsfilme. Die größte Wichtigkeit dafür liegt nicht wie man etwa vermuten könnte bei Arnie, obwohl der seinen Job gut macht, sondern bei Mastermind Basil Poledouris, der den...

  • Der teuflische Barbier aus der Fleet Street

    21 Januar 2009 ( #Filme )

    Normalerweise bin ich nicht unbedingt ein Fan von Musical-Filmen, aber es gibt Ausnahmen, z.B. Westside Story, die durch eine gewisse Coolness und wirklich ausgezeichnete Musik heraus sticht. Auch Sweeney Todd von Regisseur Tim Burton hat das Potential...

  • Bilder vom Stammsitz der Hohenzollern

    23 Januar 2009 ( #Bilder )

    Nun habe ich auch mal ein paar Bilder hochgeladen, die ich kürzlich geschossen habe, als ich jemanden in Sigmaringen, einem kleinen Städchen an der oberen Donau, besuchte. Sie sind vom Schloss Sigmaringen, dem Stammsitz der Hohenzollern. Wenn ihr die...

  • "Stilkarten" für GURPS

    23 Januar 2009 ( #RPG )

    Ich hatte schon überlegt den Teil mit den P&P-RPGs aus der Blogbeschreibung zu streichen, aber jetzt habe ich doch noch etwas Gutes was ich hier anzubieten habe. Nämlich "Stilkarten" für GURPS. Erstellt genau genommen für GURPS-Traveller, aber problemlos...

  • Helden vergangener Zeiten

    24 Januar 2009 ( #Filme )

    Vorgestern lief „Operation Walküre“ ein Historien-Thriller von Bryan Singer an, der sich um das Attentat auf Hitler vom 20. Juli1944 dreht – was angesichts des Medienrummels kaum jemandem entgangen sein dürfte. Ein gut gemachter Film, der trotz des bekannten...

  • Genocide doesn't compare to this!

    26 Januar 2009 ( #Filme )

    So lautet eine Tagline zu Regisseur Paul Verhoevens futuristischem Blutbad „Starship Troopers“. Der Film basiert ursprünglich nicht wirklich auf dem gleichnamigen Buch von Robert A. Heinlein. Nachdem die Vorproduktion begonnen hatte, stellte man viele...

  • Bilder aus der Fächerstadt

    26 Januar 2009 ( #Bilder )

    Karlsruhe, mein Wohnort, ist aus repräsentativen Gründen fächerartig mit dem Schloss im Zentrum aufgebaut. Die alten Straßen führen alle wie Speichen von ihm weg (was sehr hilfreich bei der Orientierung sein kann - zum Schloss findet man immer zurück)....

  • Zwölf wütende Männer

    30 Januar 2009 ( #Filme )

    „Die zwölf Geschworenen“, im Original „12 Angry Men“, ist ein Gerichtsdrama von 1957, das immer noch hoch im Kurs steht (IMDB Top 9). Und das nicht ohne Grund: Das Kammerspiel ist nicht nur ein spannender Krimi, sondern auch von einem psychologischen...

  • Babel

    14 Februar 2009 ( #Filme )

    Babel ist der hebräische Name der antiken Supermacht Babylon. Laut Altem Testament bauten die Bewohner an einem riesigen Turm, der bis in den Himmel reichen sollte. Gott fürchtete aber, dass den Menschen, wenn sie das schaffen, nichts mehr unerreichbar...

  • The Strange Case of Dr. Jackman and Mr. Hyde

    15 Februar 2009 ( #Filme )

    Einer der großen britischen Klassiker ist Robert Louis Stevensons „The strange case of Dr. Jekyll and Mr. Hide“. Darin nimmt der Gutmensch Jekyll eine Droge, die ihn körperlich und mental verändert zu einem abstoßenden und bösartigen Geschöpf, Mr. Hyde,...

  • Nur die Toten haben das Ende des Krieges gesehen

    16 Februar 2009 ( #Filme )

    Das sagte Platon einst. Auch wenn wir hier ziemlich friedlich leben, ist auf einer globalen Ebene ununterbrochen irgendwo Krieg. Insofern hat der Ausspruch ungebrochene Gültigkeit. Die andauernden Konflikte benötigen natürlich Waffen und Munition, was...

  • Bilder aus Heidelberg

    18 Februar 2009 ( #Bilder )

    Vorhin war ich in Heidelberg, um die dortige Körperwelten-Ausstellung zu besuchen (die übrigens sehr lohnenswert ist). Dabei habe ich auch etliche Fotos von dem Schloss/der Schlossruine und der Stadt geschossen. Sie sind nun als Blog-Album einsehbar....

  • Ein Hoch auf die Pharmokratie

    22 Februar 2009 ( #Bücher )

    Nun ausnahmsweise mal eine kurze Literaturbesprechung, und zwar das 1970 geschriebene Büchlein (in der Suhrkamp-Fassung 139 Seiten lang) „Der futurologische Kongress“ von Stanislaw Lem. Der vor knapp zwei Jahren in hohem Alter gestorbene Lem ist nicht...

  • Totentanz

    22 Februar 2009 ( #Filme )

    Auch wenn er bei der morgigen Oscarverleihung nur für den besten fremdsprachigen Film nominiert werden kann und ist, so würde meine Wahl für den besten Film des letzten Jahres auf „Waltz with Bashir“ fallen, eine israelisch-deutsch-französische Animationsdokumentation....

  • Ein Leben in Angst

    26 Februar 2009 ( #Filme )

    Das einzige Land das tatsächlich mit nuklearen Waffen angegriffen wurde ist Japan. Später hatte es auch unter den Atomwaffentest der Supermächte zu leiden, weil der Wind verstrahlte Wolken zu ihnen brachte. Verständlich dass das so gebeutelten Bevölkerung...

  • Sukiyaki Western Django

    26 Februar 2009 ( #Filme )

    Was soviel bedeutet wie Eintopf-Western Django. Und das trifft diesen japanischen Streifen von 2007 auch verdammt gut. Eine deftige Spaghetti-Western-Grundlage mit japanischen Schauspielern und wirr eingemixten Eastern-Elementen. Produziert in Englisch,...

  • Was die Zukunft bringt

    01 März 2009 ( #Zum Blog )

    Ich hab mir mal überlegt, was ich dieses Jahr vorraussichtlich so an Filmen im Kino sehen und darüber schreiben werde. Das ist natürlich nicht so ganz vorherzusehen (und hängt auch beispielsweise davon ab, ob sie in Kinos in meiner Heimatstadt laufen),...

  • Bud Spencer im Kino!

    05 März 2009 ( #Filme )

    Kein Scheiß! Multitalent Dr. iur. Carlo Pedersoli, besser bekannt als Bud Spencer, spielt in einem deutschen Film, der aktuell im Kino läuft, mit. Der Titel der Kömodie lautet „Mord ist mein Geschäft, Liebling“. Wie ich eigentlich nicht anders erwartet...

  • „Watchmen! One of us died tonight“

    06 März 2009 ( #Filme )

    Das ist der Anfang der Ereignisse in Zack Snyders Verfilmung des Kultcomics Watchmen von Alan Moore (Text) und Dave Gibbons (Zeichnungen) aus den Jahren 1986/87. Lange galt der Stoff aufgrund seiner Länge und Komplexität als unverfilmbar – obwohl ich...

1 2 > >>