Der Dieb von Bagdad

Veröffentlicht auf von Chaosdada

Der erste Film den ich im Kino sah war Walt Disneys Aladdin. Ein wundervoller Film, dank der Exotik arabischer Lande, einem verbrecherischen, aber gutherzigen Helden, einer lieblichen Prinzessin, einem fliegenden Teppich, den phantastischen Kräften eines Djinni und einem bösartigen, zauberkräftigen Wesir namens Dschafar. Sehr klassische Komponenten aus 1001 Nacht, die auch schon 1940 in „Der Dieb von Bagdad“ auftauchten, der selbst ein Remake des gleichnamigen Stummfilmes von 1924 war. Weiter lesen...

Veröffentlicht in Filme

Kommentiere diesen Post